Langjähriger Leiter der Steuerstelle im Rathaus verabschiedet

im Bereich: Aktuelles aus Weilheim

Mit einer kleinen Feier wurde Franz Bader von Bürgermeister Markus Loth und seinen Kolleginnen und Kollegen verabschiedet.

Herr Bader leitete über 35 Jahre die Steuerstelle im Rathaus und war auch für die städtische Forstverwaltung und das Versicherungswesen zuständig.

Seine Ausbildung zum Verwaltungspraktikanten beim Landratsamt Weilheim (damals noch ohne -Schongau) begann im Herbst 1969. Nach dem erfolgreichen Abschluss leistete Herr Bader den Grundwehrdienst ab und schlug anschließend die gehobene Laufbahn ein. Nach dessen Abschluss wechselte er 1976 ins Landratsamt Starnberg in die Sozialhilfeverwaltung. Zum 01. September 1981 kam er schließlich zur Stadt Weilheim und übernahm dort die Steuerstelle.

Bürgermeister Markus Loth lobte bei seiner Abschiedsrede die menschliche und souveräne Art seines treuen Mitarbeiters, durch die er immer wenn es brenzlig zu werden drohte, ausgleichend gewirkt hat und die Bereitschaft Herrn Baders, sein umfassendes Wissen den Kollegen zur Verfügung zu stellen.

Die Nachfolge Herrn Baders im Rathaus tritt ab 01. Dezember Herr Philipp Schwaller an.