Naturfreunde erhalten 12.000 Euro aus der Bürgerstiftung der Stadt Weilheim i.OB

im Bereich: Aktuelles aus Weilheim

Die Bürgerstiftung der Stadt Weilheim i. OB wurde im November 2012 in der Stiftergemeinschaft der Vereinigten Sparkassen Weilheim i. Landkreis Weilheim i.OB gegründet. Nun konnte zum zweiten Mal eine Ausschüttung erfolgen.

Der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Weilheim i.OB hat in seiner Sitzung am 27.11.2017 beschlossen, die Weilheimer Naturfreunde mit 12.000 € zu unterstützen. Das Geld wird für die Sanierung des Naturfreunde-Spielplatzes an der Ammer verwendet.  Die Übergabe fand am 18. Dezember 2017 bei der Sparkasse Oberland am Marienplatz statt.

Das Grundstockvermögen für die Bürgerstiftung in Höhe von 100.000 Euro stellte die Stadt Weilheim zur Verfügung. Die Vereinigten Sparkassen stifteten 10.000 Euro dazu. Die Stiftung dient zur Verwirklichung gemeinnütziger und mildtätiger Stiftungszwecke, soweit damit gemeindliche Aufgaben des eigenen Wirkungskreises erfüllt werden. Die Stadt Weilheim, vertreten durch den ersten Bürgermeister und vier Stadträte, bestimmt welche zu fördernden Einrichtungen, Organisationen und Projekte die Stiftungserträge zu Gute kommen sollen.

Nähere Informationen zur Bürgerstiftung finden Sie unter www.weilheim.de/mein-weilheim/buergerservice/rathaus/stadtinfo/buergerstiftung