Aktuelles aus Weilheim

Bayerischer Verkehrssicherheitspreis 2018 - Verkehrsgefährten auf zwei Rädern

1 Erwachsener und 1 Kind mit Fahrrädern

Allein 2016 kam es in Bayern zu 16.057 Unfällen mit Fahrrädern - rechnerisch alle 33 Minuten. Durch die zunehmende Mobilität der Menschen im Freistaat, ob beruflich oder privat, steigt auch die Anzahl an Verkehrsteilnehmern, die ein klassisches Rad oder ein modernes E-Bike nutzen.

Doch jeder Verkehrsunfall ist einer zu viel: Mit dem Bayerischen Verkehrssicherheitspreis wird 2018 herausragendes Engagement verkehrsbewusster Menschen, lnitiativen und Organisationen ausgezeichnet, durch deren Maßnahmen und ldeen Radfahrer sicher und unfallfrei ans Ziel kommen.

Information des Stadtbauamtes zum Baugebiet "Am Gögerl"

Das Stadtbauamt der Stadt Weilheim i.OB gibt bekannt, dass nach Klärung der zuletzt aufgetretenen Irritationen zum Stand der Erschließungsarbeiten im Baugebiet für das Baugebiet "Am Gögerl" ab dem 19.Februar 2018 Bauanträge bzw. Anträge für die Durchführung eines Genehmigungsfreistellungsverfahrens im Rathaus der Stadt Weilheim i.OB, Bauverwaltung, Zi. 201, abgegeben werden können.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass nur vollständige Anträge entgegengenommen werden.

Weilheimer Unternehmerfrühstück bei den Stadtwerken am 01. März 2018

Im Jahr 2017 riefen das Amt für Standortförderung, Kultur & Tourismus und der Verein für Standortförderung Weilheim i.OB e.V. gemeinsam das Veranstaltungsformat „Weilheimer Unternehmerfrühstück“ ins Leben.

Auch heuer sollen die kurzweiligen Netzwerkveranstaltungen Unternehmer/innen aus dem Raum Weilheim die Möglichkeit geben, sich im Rahmen eines Zeitfensters von rund einer Stunde in lockerer Atmosphäre bei einem kleinen Frühstück über aktuelle Standortthemen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und Weilheimer Betriebe aus nächster Nähe kennen zu lernen.

Tag der Archive am 4. März 2018

Das Stadtarchiv Weilheim i.OB zeigt seine Schätze am Tag der Archive.

Erleben Sie das Archiv am Sonntag, 4. März 2018, im Rahmen von Führungen um 13.30 Uhr, 15.30 Uhr und 17.00 Uhr.

Bürgerinformation zur Erweiterung der Fußgängerzone am 28. Februar 2018 sowie anschließende Fragebogenaktion

Am 28. Februar 2018 findet um 19.00 Uhr in der Stadthalle Weilheim eine Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema "Erweiterung der Fußgängerzone" statt. Präsentiert werden die Ergebnisse aus den Untersuchungen der beauftragten Projektgemeinschaft INGEVOST/Cima zu den Verkehrserhebungen, der Einzelhandels- und Dienstleistungsuntersuchung sowie der Befragungen von Grundstückseigentümern, Geschäftsinhabern und Bewohnern und der Passantenfrequenzzählung. Im Anschluss haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit mit den Fachplanern die Ergebnisse zu diskutieren.

Ferien XXL

Kinder auf Wiese

... so heißt die Ferienbroschüre, die tolle Angebote für die Faschings-, Oster-, Pfingst- und Herbstferien bietet.

Kinder zwischen 5 und 15 Jahren finden hier Sportliches, Kreatives, Unterhaltsames und Spannendes.

Ergebnis des Gutachtens zur Erweiterung der Weilheimer Fußgängerzone liegt vor - Bürgerinformationsabend und Bürgerbefragung sind die nächsten Schritte

Die Fraktion der Grünen beantragte im September 2016 im Stadtrat die Erweiterung der Weilheimer Fußgängerzone. Infolgedessen beschloss der Verkehrsausschuss der Stadt Weilheim im Januar 2017 ein Gutachten zur Erweiterung der Fußgängerzone in Weilheim i.OB erstellen zu lassen.

Naturfreunde erhalten 12.000 Euro aus der Bürgerstiftung der Stadt Weilheim i.OB

Die Bürgerstiftung der Stadt Weilheim i. OB wurde im November 2012 in der Stiftergemeinschaft der Vereinigten Sparkassen Weilheim i. Landkreis Weilheim i.OB gegründet. Nun konnte zum zweiten Mal eine Ausschüttung erfolgen.

Der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Weilheim i.OB hat in seiner Sitzung am 27.11.2017 beschlossen, die Weilheimer Naturfreunde mit 12.000 € zu unterstützen. Das Geld wird für die Sanierung des Naturfreunde-Spielplatzes an der Ammer verwendet.  Die Übergabe fand am 18. Dezember 2017 bei der Sparkasse Oberland am Marienplatz statt.

Schöffenwahl 2018: Bis 20. Februar 2018 bewerben!

Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden in Weilheim i.OB insgesamt 9 Frauen und Männer, die am Amtgericht Weilheim i.OB als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Der Stadtrat schlägt doppelt so viele Kandidaten vor, wie an Schöffen benötigt werden. Aus diesen Vorschlägen wählt der Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht in der zweiten Jahreshälfte 2018 die Haupt- und Hilfsschöffen.

Verlegung des Dienstags - Wochenmarktes im Winter 2017/ 2018

Die Dienstags-Wochenmärkte werden in der Zeit vom 19. Dezember 2017 bis 27. Februar 2018 vom Kirchplatz auf den Marienplatz verlegt.

Der Wochenmarkt am Dienstag, 26. Dezember 2017 entfällt aufgrund des Feiertags, ebenso entfällt der Markt am 02.Januar 2018.

Die Öffnungszeiten bleiben unverändert.

Kundenbefragung im Weilheimer Einzelhandel

Das Amt für Standortförderung, Kultur & Tourismus lässt aktuell ein Einzelhandelsentwicklungskonzept für die Stadt Weilheim erstellen. In diesem Rahmen wird auch eine Kundenbefragung durchgeführt.

„Woher kommen die Kunden des Einzelhandels in Weilheim?“ „Zu welchem Zweck kommen die Besucher in die Innenstadt?“ „Welche Angebote werden in Weilheim vermisst?“

Neues aus der Standortförderung: Weilheim wird Zentrum für Industrie 4.0

Das Amt für Standortförderung, Kultur & Tourismus freut sich, den weltweit größten Telekommunikationsausrüster Huawei für den Standort Weilheim gewonnen zu haben.

Ein wirtschaftsfreundliches Klima und ein Ansprechpartner vor Ort, der sich um verschiedenste Themen kümmert, Kontakte herstellt oder zu Besonderheiten auf dem deutschen Arbeitsmarkt berät, zeigte sich als ein entscheidendes 'Zünglein an der Waage´. So konnte sich Weilheim gegen mehrere starke Mitbewerber wie Düsseldorf, Berlin und gegen weitere Orte in Bayern durchsetzen.

Ein Beutelbaum vor dem Weilheimer Weltladen

Auf Initiative des Weilheimer Stadtrates Jochen Knittel entstand die Idee, an einem zentralen und öffentlich zugänglichen Ort in der Weilheimer Innenstadt einen „Beutelbaum“ für die Bürgerinnen und Bürger zu installieren. Dieser Ort wurde gefunden auf dem Bürgersteig vor dem Weilheimer Weltladen in der Admiral-Hipper-Straße Nr. 10.

Das unterfränkische Mellrichstadt besucht die Kreisstadt Weilheim i.OB

Für das Thema Standort- und Wirtschaftsförderung in der Kreisstadt Weilheim i.OB interessierte sich jüngst der Stadtrat aus dem unterfränkischen Mellrichstadt, der dem Weilheimer Rathaus mit einer 25-köpfigen Delegation (bestehend aus 1. Bürgermeister Eberhard Streit, 2. Bürgermeister Thomas Dietz und Mitgliedern des Mellrichstädter Stadtrates inkl. Lebenspartner) einen Besuch abstattete.

Vorsicht vor dem Eichenprozessionsspinner!

Wer sich jetzt im Wald oder am Waldrand aufhält, sollte nicht nur die Gefährdung durch Zecken im Auge behalten, sondern auch auf die Raupen und Gespinste der Eichenprozessionsspinner achten - auch dort, wo die unscheinbaren Nachtfalter bereits in den Vorjahren aufgetreten sind.

Eichenprozessionsspinner kommen vor allem in lichten Eichenwäldern vor. Eine Berührung der Raupen kann allergische Reaktionen an den Atemwegen und der Haut auslösen. Aber auch ihre Gespinste stellen eine nicht zu unterschätzende Allergiequelle dar. Sie haften noch Monate nach dem Schlüpfen an Bäumen und Büschen oder liegen auf dem Boden. Direkter Kontakt ist auf jeden Fall zu meiden.

Bundesminister überreicht persönlich Förderbescheid für den Breitbandausbau in Weilheim

Hoher Besuch im großen Sitzungssaal des Weilheimer Rathauses. Am 20. Juli überreichte der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt im Beisein von Landrätin Andrea Jochner-Weiß, dem Geschäftsführer der Stadtwerke Energie GmbH Peter Müller, mehreren Aufsichts- und Stadträten sowie Mitarbeitern der Verwaltung Weilheims 1. Bürgermeister Markus Loth den Förderbescheid gemäß dem Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau.

Unternehmerfrühstück im Weilheimer Rathaus

Gut funktionierende Netzwerke sind in unserer heutigen Zeit für jede Unternehmerin und jeden Unternehmer unerlässlich. Gemeinsam mit dem Verein für Standortförderung startete das Amt für Standortförderung, Kultur & Tourismus am 11. Juli mit dem „Unternehmerfrühstück“ ein gemeinsames Kooperationsprojekt.

Die Stadt Weilheim wird Oberzentrum

Der bayerische Heimatminister Dr. Markus Söder verkündete bei seinem Weilheim-Besuch am 17. Mai 2017 im Rahmen eines Pressetermins, dass der Antrag über die zentralörtliche Aufstufung Weilheims zum Oberzentrum erfolgreich ist.

Weilheim liegt zentral im Münchener Oberland und hat bereits heute die Ausstattungsmerkmale eines Oberzentrums. Es sichert eine flächendeckende Versorgung mit einer hohen Erreichbarkeit für die Bevölkerung. Aus diesem Grund ist Weilheim unter anderem der Standort zahlreicher Verwaltungseinrichtungen, die eine überregionale und spezialisierte Versorgungsfunktion erfüllen.

Projekt „mit dem Taxi sicher und günstig durch die Nacht“ des Landkreises Weilheim-Schongau noch besser!

Der Landkreis Weilheim-Schongau hat die Bedingungen für das Ende 2015 unter dem Motto gestartete Projekt „mit dem Taxi sicher und günstig durch die Nacht“ ab sofort verbessert.

So wurde der Kreis der berechtigten Personen erweitert bis zu einem Alter von einschließlich 23 Jahren (bisher 21 Jahren).Außerdem wird ab sofort pro berechtigter Person ein Rabatt von 5,00 € je Fahrt gewährt.

Einweihung des modernisierten Erdgeschosses im Weilheimer Rathaus

Nach rund zweijähriger Bauzeit wurde die Sanierung des Erdgeschosses sowie der Neubau des Westflügels abgeschlossen. Deshalb fand am 10. Mai 2017 die feierliche Einweihung mit vielen Ehrengästen statt.

Durch den transparent und offen gestalteten Haupteingang kommen die Besucher in die hellen und übersichtlich gestalteten Räume des Einwohnermeldeamtes, Ordnungsamtes und Standesamtes. Dabei wurde besonders auf den barrierefreien Zugang in alle Bereiche des Hauses geachtet.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an