Die Stadt Weilheim i.OB bewirbt sich als „Fairtrade-Town“ - Infoveranstaltung am 18. Mai 2017

Mit dem Motto „Regional – Bio – Fair“ bewirbt sich die Stadt Weilheim i.OB um den Titel einer „Fairtrade-Town“.

Der Stadtrat der Stadt Weilheim i.OB hat auf Antrag der Fraktion der Freien Wähler im November 2016 beschlossen, eine Fairtrade-Kommune zu werden. Hierzu sind verschiedene Verpflichtungen durch den Stadtrat einzugehen und auch Kooperationspartner zu suchen.

Neben der Eigenverpflichtung des Stadtrates, in Sitzungen und Veranstaltungen Fairtrade-Produkte (Kaffee, Tee, Zucker) zu verwenden, ist eine lokale Steuerungsgruppe zu bilden, die die Antragstellung und alle weiteren Aktionen zur Fortentwicklung des Fairtrade-Gedankens koordiniert.

Die Kommune kann und soll hier nicht alleine wirken. Der Gedanke soll in die Bevölkerung, den Handel, Einzelhandel, Gastronomie und Vereine, Verbände sowie Institutionen getragen werden. Diese sind daher aufgerufen, sich der Stadt Weilheim i.OB anzuschließen.

Entsprechend der Einwohnerzahl von Weilheim sind hierzu mindestens fünf teilnehmende Geschäfte, drei Gastronomiebetriebe, eine Schule oder Verein / Organisation notwendig, die fair gehandelte Produkte anbieten und Veranstaltungen oder Aktionen darüber durchführen. Über die durchgeführten Aktionen sind pro Jahr vier Medienberichte nachzuweisen.

Die zwischenzeitlich aus zwei Vertretern des Stadtrates und drei Vertreterinnen des Arbeitskreises „Eine Welt“ der Agenda 21 gegründete Steuerungsgruppe hat bereits einige Firmen und Gastronomen angesprochen und aufgelistet.

Machen Sie mit und beteiligen Sie sich an dieser tollen Aktion in der Stadt Weilheim i.OB. Wir wollen zeigen, dass Weilheim „Regional – Bio – Fair“ im Sinne der Umwelt, Verbraucher und Erzeuger handelt:

  • Pflanzen Sie den Gedanken für regionale Vermarktung – das Bewusstsein für biologisch produzierte Güter – und natürlich auf für einen fairen Welthandel in Ihrem Bewusstsein.
  • Verwenden Sie regional und nach biozertifizierten Standards erzeugte Produkte und vor allem fair gehandelte Produkte wie z.B. Kaffee, Tee, Zucker o. ä.
  • Betreiben Sie Aufklärung und lassen uns an Ihren Aktionen im Rahmen von Presseberichten teilhaben.

Wir laden Sie und Ihre Vertreter zu einer Informationsveranstaltung über die Kampagne „Fairtrade-Towns“ und die Beteiligung der Stadt Weilheim i.OB am

Donnerstag, 18.05.2017 um 19.00 Uhr

in den großen Sitzungssaal des Rathauses, Hauptbau, Dachgeschoss, ein.

Um diese Veranstaltung planen zu können, dürfen wir Sie bitten, uns über Ihr Kommen Bescheid zu geben (Ansprechpartner: Manfred Stork, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Weitere Informationen dazu können Sie gerne auch unter www.fairtrade-towns.de einholen. Über Ihre positive Rückantwort und Beteiligung freuen wir uns.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an