Jagdreviere der Stadt Weilheim

Die Stadt Weilheim besitzt die Eigenjagdreviere „Hechenberg“ mit 128 ha und „Spitalwald“ mit derzeit 165 ha.

Die Verbisssituation ist in beiden Eigenjagdrevieren noch nicht tragbar, sodass noch Zäune für Mischbaumarten gebaut werden müssen. Die übrigen Wälder der Stadt sind Gemeinschaftsjagden angegliedert; die Verbisssituation ist noch nicht so günstig, dass auf Zäune verzichtet werden kann.