Amtsblatt 22/2005 vom 05.11.2005

Bebauungsplan "Pütrich-/ Krumpper-/ Karl-Böhaimb-/ Andreas-Schmidtner-Straße" - 5. vereinfachte Änderung, Altlastenverdachtsfläche

Der Bauausschuss der Stadt Weilheim i.OB hat in seiner Sitzung vom 18.07.2005 die 5. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes "Pütrich-/ Krumpper-/ Karl-Böhaimb-/ Andreas-Schmidtner-Straße" eingeleitet. Inhalt ist die Streichung der bisher auf Fl.Nr. 2871/13 gekennzeichnete Altlasten-verdachtsfläche. Durch Gutachten konnte bewiesen werden, dass im Grundstück keine Altlasten vorhanden sind. Das Verfahren wurde zwischenzeitlich mit der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und der betroffenen Bürger eingeleitet. Einwendungen wurden nicht vorgebracht.

Bebauungsplan "Pütrich-/ Krumpper-/ Karl-Böhaimb-/ Andreas-Schmidtner-Straße" - 6. vereinfachte Änderung Garagenfläche

Der Bauausschuss der Stadt Weilheim i.OB hat in seiner Sitzung vom 02.05.2005 die 6. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes "Pütrich-/ Krumpper-/ Karl-Böhaimb-/ Andreas-Schmidtner-Straße" eingeleitet. Gegenstand ist die Verlegung einer Garagenfläche auf dem Grundstück Fl.Nr. 2872/24, Karl-Böhaimb-Straße. Das Verfahren wurde zwischenzeitlich mit der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und der betroffenen Bürger eingeleitet. Einwendungen wurden nicht vorgebracht.

Bebauungsplan "Pollinger Straße / Trifthofstraße" - 2. vereinfachte Änderung

Der Bauausschuss der Stadt Weilheim i.OB hat in seiner Sitzung vom 02.05.2005 die 2. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes "Pollinger Straße / Trifthofstraße", Gemarkung Weilheim i.OB, eingeleitet. Gegenstand ist die Anhebung des letzten noch zu bauenden Gebäudes von bisher zwei auf neu drei Vollgeschosse und ein ausbaufähiges Dachgeschoss. Das Verfahren wurde zwischenzeitlich mit der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und der betroffenen Bürger eingeleitet. Über vorgebrachte Einwendungen wurde entschieden.

Bebauungsplan "Südlich der Geistbühelstraße" - 4. vereinfachte Änderung

Der Bauausschuss der Stadt Weilheim i.OB hat in seiner Sitzung vom 18.07.2005 die 4. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes "Südlich der Geistbühelstraße“, Gemarkung Weilheim i.OB, eingeleitet. Mit der Änderung sollen für das Mehrfamilienhaus auf Fl.Nr. 1040/29 eingeschossige Terrasserüberdachungen oder Wintergärten zugelassen werden. Das Verfahren wurde zwischenzeitlich mit der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und der betroffenen Bürger eingeleitet. Über vorgebrachte Einwendungen wurde entschieden.

Bebauungsplan für das Gebiet "Dorfgebiet Unterhausen" - 2. vereinfachte Änderung gemäß § 13 Abs. 1 BauGB

In seiner Sitzung am 19.09.2005 beschloss der Bauausschuss der Stadt Weilheim i.OB, den einfachen Bebauungsplan für das Gebiet "Dorfgebiet Unterhausen" zu ändern. Kerndaten dieser Änderung ist die Zulassung eines eingeschossigen Anbaues je Wohneinheit (Wandhöhe traufseitig max. 2,40 m gemessen von OK Fertigfußboden bis Schnittkannte der Außenwand mit der Dachaußenhaut) in Form von überdachten Pergolen oder verglasten Wirtergärten in leichter Holz-Glas- oder Metall-Glas-Konstruktion mit einer maximalen Grundfläche von 18 m² und einer Tiefe von max. 3,0 m über die Baugrenze hinaus zulässig. Die Abstandsflächen nach BayBO sind einzuhalten.

Bebauungsplan für das Gebiet "Östlich der Römerstraße, Teil B" - vereinfachte Änderung gemäß § 13 Abs. 1 BauGB

In seiner Sitzung am 19.09.2005 beschloss der Bauausschuss der Stadt Weilheim i.OB, den Bebauungsplan für das Gebiet "Östlich der Römerstraße, Teil B", zwischen der Römerstraße, Kiefern-, Ahorn- und Ulmenstraße und dem Narbonner Ring dahingehend zu ändern, dass die bisher festgelegte Zaunhöhe mit max. 1,0 m beizubehalten, jedoch künftig für Zäune und Einfriedungen die Bauart und das Material grundsätzlich freigestellt wird.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an