Amtsblatt 22/2007 vom 05.11.2007

Einladung zum Bürgerforum über die Fortschreibung des Flächennutzungsplanes/Landschaftsplanesam

Einladung zu einem Bürgerforum am Dienstag, 06. November 2007 um 19.30 Uhr in der Stadthalle. Das von der Stadt Weilheim beauftragte Landschaftsarchitekturbüro U-Plan, Königsdorf, hat den bestehenden Flächennutzungsplan digitalisiert und die Basisdaten sowie die Vorgaben für die Fortschreibung des Flächennutzungs-/ Landschaftsplanes ausgearbeitet.

Wasserrecht; Neubau des Regenüberlaufbeckens 1 in der Stadt Weilheim; Einleiten von behandeltem Mischwasser in oberirdische Gewässer (Stadtbach, Ammer)

Der Stadt Weilheim wurde mit Bescheid des Landratsamtes Weilheim-Schongau vom 15.10.2007 Az. 632-3 Sg. 42 eine gehobene Erlaubnis nach § 7 des Wasserhaushaltsgesetzes i.V.m. Art. 16 des Bayer. Wassergesetzes zur Benutzung des Stadtbaches (Gewässer III. Ordnung) und der Ammer (Gewässer I. Ordnung) durch Einleiten gesammelter Abwässer erteilt.

Verordnung des Landratsamtes Weilheim-Schongau über das Wasserschutzgebiet der Gemeinde Wielenbach

Das Landratsamt Weilheim-Schongau erließ am 04.10.2007 auf Grund des § 19 Abs. 1 Nr. 1 und Abs. 2 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) i. d. F. der Bekanntmachung vom 19.08.2002 (BGBl I S. 3245), zuletzt geändert durch Gesetz vom 10.05.2007 (BGBl I S. 670) i. V. m. Art. 35 und 75 des Bayer. Wassergesetzes (BayWG) i. d. F. der Bekanntmachung vom 19.07.1994 (GVBl. S. 822), zuletzt geändert durch Gesetz vom 08.12.2006 (GVBl. S. 1004) eine Wasserschutzgebietsverordnung zur Sicherung der öffentlichen Wasserversorgung für die Gemeinde Wielenbach. Von der Wasserschutzgebietsverordnung sind auch Grundstücke in der Gemarkung Weilheim i.OB und Unterhausen betroffen.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an