Amtsblatt 17/2001 vom 06.08.2001

Ehrenzeichen der Stadt Weilheim i.OB

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 24.10.1996 beschlossen, an Personen, die sich durch langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im kulturellen, sportlichen, sozialen oder einem anderen gemeinnützigen Bereich hervorragende Verdienste erworben haben und der Auszeichnung würdig sind, das Ehrenzeichen der Stadt Weilheim i.OB zu verleihen. Es besteht aus Silber und zeigt das Wappen der Stadt Weilheim i.OB mit der Umschrift „Ehrenzeichen der Stadt Weilheim i.OB“.

Außenbereichssatzung für das Gebiet „Tankenrain Ost“ - Bekanntmachung der 1. Änderungssatzung

In seiner Sitzung am 29.04.2010 hat der Stadtrat der Stadt Weilheim i.OB beschlossen, die für das Gebiet „Tankenrain Ost“ rechtskräftige Außenbereichs-satzung zu ändern. Das erforderliche Verfahren wurde gemäß § 35 Abs. 6 Satz 5 i. V. m. § 13 BauGB ordnungsgemäß durchgeführt. Über die vorgebrachten Bedenken und Anregungen wurde unter Abwägung der privaten und öffentlichen Belange entschieden.

Bebauungsplan „Altstadt Ia“ - 2. vereinfachte Änderung gemäß § 13 BauGB; Erneute Bekanntmachung geänderter Geltungsbereich

In seiner Sitzung am 20.05.2010 beschloss der Stadtrat der Stadt Weilheim i.OB, den Bebauungsplan für das Gebiet „Altstadt Ia“ i. d. F. der Änderung und Erweiterung vom 18.10.1999 bezüglich der Festsetzungen für die Bebauung auf den Grundstücken Fl.Nr. 18, 21 und 49, Eisenkramergasse, im vereinfachten Verfahren gemäß §§ 13 a und 13 BauGB zu ändern. Die Bekanntmachung dieses Änderungsbeschlusses mit Geltungsbereich erfolgte im Amtsblatt Nr. 15 vom 05.07.2010.

Bebauungsplan „Südlich der Hochlandhalle II“ - 2. vereinfachte Änderung gemäß § 13 BauGB

In seiner Sitzung am 15.06.2010 beschloss der Bauausschuß der Stadt Weilheim i.OB, den Bebauungsplan für das Gebiet „Südlich der Hochlandhalle II“ bezüglich der Ausweisung einer Fläche für eine Garage / Carport auf dem Grundstück Fl.Nr. 3229/86, Tassiloring 29, zu ändern. Bislang setzt der Bebauungsplan Garagenflächen lediglich in gemeinsamen Garagenhöfen auf Fl.Nr. 3229/84, 3229/85, sowie 3229/66 und 3229/67 fest. Auf Grund der Lage der einzelnen Grundstücke und teilweisen Erschließung über kurze Stichwege, konnten auf den Parzellen selbst keine Garagen ausgewiesen werden. Die nun beantragte Garagen- bzw. Carportfläche kann über den gemeinsamen Garagenhof erschlossen und angefahren werden.

Einbeziehungssatzung für das Gebiet „Nördlich der Moosstraße“ - Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses - Öffentlichkeitsbeteiligung

In seiner Sitzung am 29.07.2010 beschloss der Stadtrat der Stadt Weilheim i.OB, für das Gebiet „Nördlich der Moosstraße“, Gemarkung Weilheim i.OB, eine Einbeziehungssatzung gemäß § 34 Absatz 4 Nr. 3 BauGB zu erlassen. Nach § 34 Absatz 6 BauGB ist zur Aufstellung einer derartigen Satzung das vereinfachte Verfahren des § 13 Abs. 2 Nr. 2 und 3 BauGB anzuwenden.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an