Kunstforum Weilheim - Transparent

Von Samstag, 28. Oktober 2017
bis Sonntag, 03. Dezember 2017

Transparenz (von lateinisch trans „(hin)durch“ und (ap)parere „sich zeigen, scheinen“) ist in der Physik die Fähigkeit von Materie, elektromagnetische Wellen durchzulassen (Transmission). Im Alltag wird der Begriff meist auf Licht, den für den Menschen sichtbaren Spektralbereich elektromagnetischer Strahlung, bezogen.

Wie man in der Erklärung des Begriffs erkennen kann, ist TRANSPARENZ oder TRANSPARENT ein weit reichender Begriff, der auch in der Thematisierung der künstlerischen Umsetzung viele Möglichkeiten bietet, ob jetzt in der Malerei oder der Photokunst oder einer stofflichen Umsetzung bei Bildhauern und Objektkünstlern. 
Auch die transparente Stofflichkeit ist ein wichtiges Thema in der Kunst, wobei hier auch der Fetisch mit dem Begriff „Second Skin“ eine wichtige Rolle in der englischen Kult- und Musikszene eine große Rolle spielt.

Die Herbstausstellung des Weilheimer Kunstforums (z.Zt. circa 60 Mitglieder) wird eine Bandbreite der beschriebenen Möglichkeiten des Begriffs TRANSPARENT darbieten.

Eröffnung am Samstag 28. Oktober um 11.00 Uhr
Begrüßung: Ragnhild Thieler
Einführung: Andreas Bretting (Journalist)

Ort:
Stadtmuseum Weilheim i.OB
Marienplatz 1
82362 Weilheim i.OB

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an