Pöltnerstraße u. Kirchgasse – Einladend anders

  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

Die Pöltnerstraße ist das südliche Einfallstor in die Weilheimer Altstadt. Hier stand ursprünglich das „Pöltner-Tor“ mit einem beeindruckenden Stadtturm. Ein Angebot an Modeboutiquen, Geschenkartikel, Naturkost, Textilien, Küchen- und Haushaltswaren, Friseure, Lebensmittel, Blumen und Optik schaffen einen bunten und kleinteiligen Branchenmix. Die Pöltnerstraße und die schmale Kirchgasse sollten Sie besuchen, wenn Sie etwas Besonderes suchen. Beim genauen Hinsehen könnten Sie in dem einen oder anderen Gebäude ihre neue Lieblingsboutique entdecken. Die Pöltnerstraße verwandelt sich abends zur Weggehzone. Zahlreiche leckere Bistros und Cafés sorgen aber auch tagsüber für ein quirliges Viertel. Für Autos herrscht in der Straße Schrittgeschwindigkeit, so dass Sie alles gut erreichen können, aber auch ein entspannter Schaufensterbummel entlang der Ladengeschäfte garantiert ist.

Im Bereich Am Riss/Oberer Graben können Sie auf Bänken direkt an der Stadtmauer die Ruhe genießen und während Ihres Stadtbummels eine kleine Pause einlegen.