Slide background

FIDZ - Fachkräfte in der Zukunft

1. Weilheimer Kita-Fachtag

Freitag, 17. Mai 2019, Stadthalle Weilheim

Erfahren Sie mehr!

Info

Für unsere Kindertagesstätten. Schirmherr 1. Bürgermeister der Stadt Weilheim Markus Loth

Zur Voranmeldung

Hausbesitzer sollen ihre Dächer von Altschnee befreien

Aufgrund der starken Schneefälle liegen auf den Dächern bereits jetzt hohe Schneelasten, die Schäden bis hin zu Dacheinstürzen verursachen können. Diese Gefahr erhöht sich durch weiteren Schneefall aber auch dann, wenn bei steigenden Temperaturen Tauwetter mit Regen einsetzt. Der Deutsche Wetterdienst gab eine amtliche Unwetterwarnung bis Freitag, 11.01.2019 heraus. Es wird starker Schneefall mit Mengen um ca. 50 cm, in Staulagen sogar bis ca. 90 cm erwartet.

Die Regierung von Oberbayern weist deshalb darauf hin, dass - sobald die Wetterlage es zulässt - Hausbesitzer schon jetzt vorsorglich ihr Dach von Altschnee befreien sollen, bevor neuer Schneefall einsetzt.

Personen, die ein Dach räumen, müssen stets gesichert sein. Wenn man selbst nicht in der Lage ist, den Schnee vom Dach zu räumen, sollte man ein Privatunternehmen beauftragen oder bei der Stadt oder der Feuerwehr nachfragen, wer solche Arbeiten durchführt.

Auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr (www.bauen.bayern.de) finden sie zum einen das Merkblatt „Schnee auf den Dächern – Tipps für Hausbesitzer“ , das sie über zulässige Schneelasten und die Errechnung des Schneegewichts informiert. Außerdem können Eigentümer sich dort unter „Hinweise für die Überprüfung der Standsicherheit von baulichen Anlagen durch den Eigentümer/Verfügungsberechtigten“ wichtige Informationen abrufen.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an