Ab sofort Veranstaltungen melden!

Der Klimafrühling Oberland ist eine Veranstaltungsplattform für alle Bildungseinrichtungen, Initiativen, Vereine, Stiftungen, Glaubenseinrichtungen und Unternehmen. Mit dem Klimafrühling Oberland soll mit sehr unterschiedlichen Veranstaltungen Engagement im Bereich Klimaschutz sichtbar gemacht werden.

Der Klimafrühling Oberland geht in die dritte Runde. Bis zum 31. Dezember 2021 können über dessen Webseite Vorträge, Filmvorführungen, Exkursionen, Besichtigungen oder auch Online-Veranstaltungen eingereicht werden. Veranstaltungszeitraum ist der 05. Mai bis 25. Mai 2022. Neben den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen und Miesbach umfasst das Veranstaltungsgebiet im kommenden Jahr auch die Stadt Penzberg sowie die Stadt Weilheim i. OB.

Nach dem Erfolg der Veranstaltungen in den Jahren 2018 bzw. 2019 und einer coronabedingten Pause 2021, starten die Planungen für den Klimafrühling 2022.

Tatkräftig unterstützt werden die Landkreise und Städte wie schon 2019 durch die Energiewende Oberland.

Veranstaltungen zum Klimafrühling 2022 können z.B. von Vereinen, Unternehmen, Kommunen, Bildungseinrichtungen oder Privatpersonen angeboten werden. Alle Veranstaltungen zusammen ergeben ein umfassendes Veranstaltungsprogramm, das Klimaschutz und regionale Handlungsmöglichkeiten in den Mittelpunkt stellt. Die Veranstaltungen des Klimafrühlings Oberland richten sich dabei an alle Bürgerinnen und Bürger der Region und sollen informieren, aktivieren und Lust am eigenen Engagement wecken.

„Ich freue mich sehr, dass die Stadt Weilheim mit der Teilnahme am Klimafrühling eine Möglichkeit schafft, Klimaschutzaktivitäten in unserer Stadt sichtbar zu machen“, betonte die  2. Bürgermeisterin Angelika Flock in der Sitzung des Klimaauschusses am 12.11.2021.

Alle Veranstalter profitieren von der Öffentlichkeitsarbeit zum Klimafrühling über soziale Medien, Inserate und Plakate sowie von der Vernetzung innerhalb der Klimafrühling-Community. Die Anmeldung von Veranstaltungen ist ab sofort bis zum 31. Dezember 2021 über die Webseite des Klimafrühlings möglich.

„Gemeinsam im Klimaschutz etwas bewirken und dabei auch noch Spaß haben“, das verspricht sich die Klimaschutzmanagerin Katharina Segerer der Stadt Weilheim i. OB vom Klimafrühling Oberland 2022.

Das Veranstaltungs-Team, bestehend aus den Landkreisen und Städten sowie der Energiewende Oberland, freut sich auf zahlreiche Veranstaltungsbeiträge und steht für Rückfragen jederzeit zu Verfügung.

Ansprechpartnerin für die Stadt Weilheim i.OB:

Katharina Segerer
Klimaschutzmanagerin der Stadt Weilheim i.OB

Admiral-Hipper-Str. 20
82362 Weilheim i.OB

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0881 682-4400

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail [email protected]
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen im Landkreis ist der Zugang zum Rathaus für Besucherinnen und Besucher ab dem 01.12.2021 nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.