Neues Online-Portal für Weilheim und Umgebung will den heimischen Geschäften helfen

Weilheimer Marienplatz (Ausschnitt) Weilheimer Marienplatz (Foto: Stadt Weilheim / Ralf Ruder)

Die Inhaber des in Polling ansässigen und auf Online-Marketing spezialisierten Dienstleisters „Datenliebe“ (datenliebe.com), Daniela und Oliver Zehn, haben vor wenigen Tagen in Eigeninitiative ein Online-Portal für die heimischen Geschäfte in Weilheim und Umgebung aus dem Boden gestampft.

Es heißt „weilheim-city.de“ und hat zur Zielsetzung, Unternehmen und Einwohner aus dem Raum Weilheim gerade in der aktuellen Krisenzeit miteinander zu verbinden.

Rückenwind für Familien in der Corona-Krise von den Experten der Katholischen Jugendfürsorge (KjF)der Erzdiözese Augsburg e.V.

Die Erziehungsberaterin Mechthild Gödde von der KjF Weilheim-Schongau berät Eltern, wie sie während der Ausgangsbeschränkungen den Familienfrieden fördern:

10 Tipps für den Alltag mit Kindern auf engem Raum.

75 Jahre Kriegsende in Europa – wegen Corona-Pandemie fand Gedenken in Stadtratssitzung statt

durch Bombenangriff zerstörter Weilheimer Bahnhof Bombenangriff auf Weilheim am 19. April 1945 (Foto: Stadtarchiv Weilheim)

Am 08. Mai 1945 endete mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht der Zweite Weltkrieg in Europa. Wie viele andere Städte hat auch Weilheim dem 75. Jahrestag, der gleichzeitig die Befreiungvom Nationalsozialismus bedeutete, zum Anlass eines Gedenkens gemacht. Corona-bedingt fand dieses im Rahmen der konstituierenden Sitzung des neuen Stadtrates am Vorabend des Jahrestages statt.

Mit den folgenden Worten erinnerte Erster Bürgermeister Markus Loth an diesen so wichtigen Tag für unser Land und ganz Europa.

Corona-Informationen des Landratsamtes für Nachbarschaftshilfen und Kommunen

Das Landratsamt Weilheim-Schongau betont, dass in der aktuellen Situation der Nachbarschaftshilfe und gemeindlich organisierten Hilfesystemen große Bedeutung zukommt.

"Förderprogramm Radverkehr“ zur Anschaffung von Lastenfahrrädern sowie Lasten- und Kinderanhängern für Fahrräder: Neuauflage ab April 2021

Lastenfahrrad (Foto: Stadt Weilheim)

Im Oktober 2019 hatte der Hauptausschuss des Weilheimer Stadtrates auf Basis eines Antrages der Bürger für Weilheim das Auflegen eines „Förderprogramms Radverkehr“ beschlossen, das die Neuanschaffung von Lastenfahrrädern und Lasten- und Kinderanhängern für Fahrräder fördern solle. Die Stadtverwaltung bzw. die Stabstelle Mobilität und Verkehr wurde mit der Ausarbeitung entsprechender Förderrichtlinien beauftragt.

Mit dem zum 04. Mai 2020 in Kraft getretenen „Förderprogramm Radverkehr“ zur Anschaffung von Lastenfahrrädern und Lasten- und Kinderanhängern für Fahrräder möchte die Stadt Weilheim einen konkreten Anreiz zur Unterstützung einer nachhaltigen Mobilität und Transportmöglichkeit in Weilheim schaffen. Es soll einen Beitrag zur Reduzierung von Autofahrten in der Stadt Weilheim leisten, eine Senkung der lokalen Kohlenstoffdioxid-Emissionen im Sinne des Klimaschutzes bewirken und den Radverkehrsanteil am gesamten Verkehrsaufkommen steigern.

Überblick der Corona-Hilfsmaßnahmen für Weilheimer Unternehmen

Im Folgenden informiert die Stadt Weilheim bezüglich der Corona-Situation über Hilfsmaßnahmen für Weilheimer Unternehmen.

So können sich betroffene Unternehmer einen schnellen Überblick über das Soforthilfeprogramm der Bayerischen Staatsregierung und den entsprechenden Ministerien verschaffen.

Bekanntmachung des abschließenden Ergebnisses der Wahl des Stadtrats am 15. März 2020

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 30.03.2020 folgendes abschließendes Ergebnis der Wahl des Stadtrats festgestellt:

Bekanntmachung des abschließenden Ergebnisses der Bürgermeister-Stichwahl am 29. März 2020

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 30.03.2020 folgendes abschließendes Ergebnis der Bürgermeister-Stichwahl festgestellt:

Gewässerunterhalt und Pflegekonzept im Naherholungsgebiet „In der Au“

Die Au zählt zu den beliebten Aufenthaltsorten der Weilheimer, wenn sie sich ortsnah in der Natur aufhalten wollen. Der bewaldete Bereich mit Wasserläufen und Spazierwegen ist als geschütztes Biotop eingestuft. Immer wieder wurde in den letzten Jahren die Freude getrübt, wenn sich in den aufgestauten Flachwasserbereichen bei warmen Temperaturen unangenehme Gerüche bildeten.

Seit die Ammer eingetieft wurde, ist der Zulauf nur noch als Abzweig vom Tiefenbach möglich. Die im Wasser enthaltenen Schwebstoffe setzen sich bei der viel langsameren Fließgeschwindigkeit in der Au als Schlamm nach und nach ab. Dazu fallen von den Bäumen jedes Jahr Laub und Äste in das Gewässer.

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des ersten Bürgermeisters am 15. März 2020

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 16.03.2020 folgendes Ergebnis der Wahl des ersten Bürgermeisters festgestellt:

1.)

  • Die Zahl der Stimmberechtigten: 17.865
  • Die Zahl der Personen, die gewählt haben: 11.011
  • Die Zahl der insgesamt abgegebenen gültigen Stimmen: 10.938
  • Die Zahl der insgesamt abgegebenen ungültigen Stimmzettel: 73

Einbau einer hocheffizienter LED-Beleuchtung in Verbindung mit einer nutzungsgerechten Steuer- und Regelungstechnik in Ammerschul-Turnhalle

Logo: Förderung durch Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Die Stadt Weilheim hat sich aufgrund eines Förderprogramms des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit entschlossen, die veralteten Beleuchtungskörper in der Turnhalle der Ammerschule durch den Einsatz von LED-Technologie auszutauschen. In diesem Zuge wurde auch die notwendige Sicherheitsbeleuchtung erneuert.

Die Stadt Weilheim unterstützt Initiative „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ der Weilheimer IG Metall-Jugend

Alle Beteiligten mit Respektschildern in der Hand (Foto: Stadt Weilheim)

Im Januar hatten die Mitglieder des Ortsjugendausschusses der IG Metall in Weilheim sich mit der Bitte an Weilheims Ersten Bürgermeister Markus Loth gewandt, dass die Stadt Weilheim i.OB sie im Kampf gegen Rassismus, Diskriminierung und Intoleranz unterstützt.

Zu diesem Zwecke sollte ein Schild der Initiative am Rathaus positioniert werden. Damit sollte Weilheim auch Vorbild für andere Städte und Gemeinden sein.

Informationen des Gesundheitsamtes zum Thema Coronavirus

Rechnen Sie damit, dass sich das Coronavirus auch bei uns ausbreiten kann. Die Behörden versuchen derzeit alles, um die Virusausbreitung zu verlangsamen und einzudämmen. Auch deshalb, damit die Coronavirus-Infektion nicht mit dem Höhepunkt der Grippewelle zusammentrifft. Die folgenden Tipps sollen Ihnen helfen, sich auf die Situation vorzubereiten.

Vorsicht bei Anschreiben der Firma INT Media an Gewerbetreibende

Derzeit verschickt eine Firma namens INT Media mit Geschäftssitz in der Türkei per Fax Anzeigenaufträge an Gewerbetreibende über die Erstellung eines "Bürger-Info-Folder Energie/Umwelt" mit Verteilungsgebiet in der Postleitzone 8.

Die Stadt Weilheim weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass sie momentan keine Bürgerinformationsbroschüre erstellt und warnt ausdrücklich davor, auf dieses Angebot einzugehen, denn dies kann richtig teuer werden.

Stadt Weilheim annulliert aktuelle Bürgerbefragung zur Entlastungsstraße

Der Weilheimer Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 13.02.2020 mehrheitlich beschlossen, die aktuell laufende Bürgerbefragung zur Entlastungsstraße Weilheim zu annullieren. Damit hat das Gremium einem Antrag von Stadträtin Gebauer-Merx zugestimmt, der ein „Stoppen“ der Bürgerbefragung mit baldmöglichster Wiederholung vorschlug. Darin monierte die Stadträtin eine unvollständige Kartendarstellung in dem der Bürgerbefragung beiliegenden Infofaltblatt des Staatlichen Bauamts Weilheim. Diese Ungenauigkeit würde zu Fehlern in der Bürgerbefragung und deren Auswertung führen, so die Antragstellerin.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail [email protected]
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Donnerstag:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Das Rathaus ist ab dem 16.12.2020 bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Näheres entnehmen Sie dem Beitrag auf der Webseite.