21. Änderung "Schloss Hirschberg am Haarsee"

Der Stadtrat hat das Verfahren in seiner öffentlichen Sitzung am 19.07.2018 eingestellt.

Mit Beschluss vom 29.09.2016 hat der Stadtrat der Stadt Weilheim i.OB das Verfahren zur 21. Änderung des Flächennutzungsplanes für den Bereich „Schloss Hirschberg am Haarsee“ im Hinblick auf die Errichtung eines Hotel & Resort eingeleitet. Die Fachbehörden wurden mit Schreiben vom 19.05.2017 am Verfahren beteiligt. Die Öffentlichkeitsbeteiligung erfolgte durch Amtsblatt Nr. 14 am 06.06.2017.

Bei der Stadt Weilheim i.OB gingen hierzu umfangreiche Stellungnahmen über verschiedenste zu berücksichtigende Belange ein. Diese wurden im November 2017 dem Bauausschuss zur Behandlung vorgelegt. Die Angelegenheit wurde zunächst zurückgestellt, um die Grundzüge der Planung nochmals mit Vertretern der Regierung von Oberbayern abzustimmen.

Zwischenzeitlich haben die Eigentümer des Anwesens mitgeteilt, dass das Schloss Hirschberg am Haarsee an eine Privatperson verkauft wurde. Der seinerzeitige Investor und Antragsteller zur Änderung des Flächennutzungsplanes hat diesen Antrag gegenüber der Stadt Weilheim i.OB zurückgezogen.

Damit sind die vorstehenden Planungen in diesem Bereich nicht mehr notwendig. Der Stadtrat der Stadt Weilheim i.OB hat in seiner öffentlichen Sitzung am 19.07.2018 das Verfahren zur 21. Änderung des Flächennutzungsplanes für den Bereich „Schloss Hirschberg am Haarsee“ eingestellt.

Wir bedanken uns für Ihre Beteiligung und die vorgebrachten konstruktiven Anregungen.

 

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an