Slide backgroundSlide thumbnail

Am Weilheimer Marienplatz

Slide backgroundSlide thumbnail

Marnbach

Slide backgroundSlide thumbnail

Deutenhausen

Slide backgroundSlide thumbnail

Einkaufsstadt Weilheim

Slide backgroundSlide thumbnail

Weilheimer Stadtbach

Slide backgroundSlide thumbnail

An der Ammer

Slide backgroundSlide thumbnail

Am Dietlhofer See

Slide backgroundSlide thumbnail

Deutenhauser Kirche vor dem Wettersteingebirge

Slide backgroundSlide thumbnail

Südlicher Stadtrand mit Blick auf Polling

Slide backgroundSlide thumbnail

Oktobertag am Gögerl

Auf einen Blick
Bürgerservice
Touristinfo
Wirtschaft
Kids & Teens
Kultur & Sport
Einrichtungen
Rathaus
Wegweiser
Vereine
Firmen
Eventkalender

Mehr als 700 Weilheimer interessierten sich für den aktuellen Planungsstand zur Entlastungsstraße

Am Montag, den 12. November 2018 fand in der vollbesetzten Stadthalle Weilheim eine Sondersitzung des Stadtrates zum Thema Entlastungsstraße statt. Der Leitende Baudirektor des Staatlichen Bauamts Weilheim, Herr Fritsch und der zuständige Abteilungsleiter für Straßenbau, Herr Lenker präsentierten einen ausführlichen Zwischenbericht zu den Voruntersuchungen zu einer Entlastungsstraße für Weilheim. An dessen Ende standen fünf machbare Trassenvarianten, die in den kommenden Monaten nochmals detailliert untersucht werden.

14.Weilheimer Jazztage Ammertöne 2018 am 16./17. November 2018

Jazz-Größen Johannes Enders und Jesse Davis

Noch nie standen bei den Ammertönen so viele Musiker auf der Bühne wie in diesem Jahr. Zwei große Ensembles mischen sich mit zwei Quartetten, Alte Bekannte und Stars der Szene mischen sich mit jungen aufstreben Protagonisten des Jazz in Deutschland. Stilistisch breitgefächert von Bebop über Modern Mainstream zu Indie Jazz und Minimal ist das gewissermaßen ein Zeitreise durch den Jazz der letzten 65 Jahre auf höchstem Niveau und mit vielen frischen Ideen.

MONIKA BAUMGARTNER & VERONIKA PONZER: „Die stillste Zeit im Jahr“

18. November 2018 - 18 Uhr - Stadttheater Weilheim

Wenn die Natur zur Ruhe kommt, die Tage kürzer werden und Weihnachten näher rückt, dann sehnen sich auch die Menschen nach einem Moment des Innehaltens und der Besinnung.

Die Schauspielerin Monika Baumgartner, bestens bekannt aus TV-Serien wie „Der Bergdoktor“, schenkt dem Publikum im Stadttheater Weilheim solch eine heiter-besinnliche Auszeit mit einer Lesung ihrer wunderschönsten Weihnachtsgeschichten. Im Duo mit der die Herzen erwärmenden Musik der Münchner Harfenistin Veronika Ponzer entsteht ein zauberhafter Abend.

Fernmeldeübung der Bundeswehr vom 20. - 22. November 2018

Die Bundeswehr führt vom 20. November 2018 (ca. 09:00 Uhr) – 22. November 2018 (ca. 22:00 Uhr) auf dem Gebiet der Gemeinden Antdorf, Bernried, Eberfing, Habach, Hohenpeißenberg, Obersöchering, Pähl, Polling, Seeshaupt, Wessobrunn und Wielenbach, der Marktgemeinde Peißenberg sowie der Stadt Weilheim eine Fernmeldeübung durch. Diese wird täglich von 22.00 Uhr bis 09.00 Uhr am Folgetag unterbrochen.

1. Faires Frühstück Weilheim

Gelungener Start für das „1. Faire Frühstück Weilheim“

Die Mitglieder der Steuerungsgruppe der Fairtrade-Stadt Weilheim i.OB sind hochzufrieden mit dem am 27.10.2018 erstmals in Weilheim durchgeführten „Fairen Frühstück Weilheim“.

Die in den Räumen des Cafè VerWeilheim, Herzog-Christoph-Straße, durchgeführte Aktion fand neben der am selben Tag in Weilheim stattfindenden „Entdecker-Tour“ sehr großen Anklang. Nach dem Motto „fair gestärkt“ zur Entdecker-Tour zählten die Organisatoren zwischen 80 und 100 Frühstücksgäste in der Zeit zwischen 09.30 Uhr und 14.00 Uhr im Cafè VerWeilheim. Die Besucher zeigten sich begeistert, angesichts der reichhaltigen Tafel, die geboten wurde. Neben fair gehandelten Produkten wie Kaffee, Tee, Zucker wurden auch regional und biologisch hergestellte Produkte wie Käse, Eier, Butter, Joghurt, verschiedene Brotaufstriche, Honig und Marmeladen, Obst und natürlich verschiedene Brot- und Semmelsorten angeboten.

Lichtkunst im Stadtmuseum

Von Freitag, 19. Oktober 2018
bis Sonntag, 18. November 2018

An den beiden Festivaltagen (19./20. Oktober) hat das Museum auch von 19:00 bis 23:00 Uhr geöffnet.

In Kooperation mit dem Lichtkunstfestival Weilheim sind im Stadtmuseum Lichtkunstobjekte und Installationen von Otto Piene, Vanessa Hafenbrädl, Philipp Geist, László Bordos, Björn Dahlem und Boris Petrovsky zu sehen.

2. Weilheimer Lichtkunstfestival wieder ein voller Erfolg!

Das 2. Lichtkunstfestival vom 19./20. Oktober 2018 war auch dieses Jahr ein großartiger Erfolg. Rund 30.000 Gäste waren am Freitag und Samstag in den Abendstunden in den Gassen und auf den Plätzen der Weilheimer Innenstadt unterwegs.

Durch das ehrenamtliche Engagement des Vereins Lichtkunst Weilheim e.V. und der künstlerischen Leitung von Philipp Geist ist es wieder gelungen, viele international bekannte Namen der Lichtkunstszene nach Weilheim zu holen und ein zweitägiges Festival der Superlative zu schaffen.

Engagieren Sie sich für ein sicheres Weilheim: Bewerberinnen und Bewerber für Sicherheitswacht gesucht!

Immer mehr Städte und Kommunen im südlichen Oberbayern unterstützen den Vorschlag der Polizei, engagierten Bürgerinnen und Bürgern Verantwortung für das Gemeinwohl zu übertragen und eine Sicherheitswacht ins Leben zu rufen. So stimmte auch der Weilheimer Stadtrat in seiner Sitzung vom 21. Juni 2018 dem Vorschlag der Polizei, eine örtliche Sicherheitswacht ins Leben zu rufen, mit großer Mehrzeit zu.

Wie fahrradfreundlich ist die Stadt Weilheim? Nehmen Sie teil am großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018!

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Der Fahrrad-Club ruft gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer in ganz Deutschland dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. In diesem Jahr ist die Familienfreundlichkeit des Radverkehrs das Schwerpunktthema.

Seit 01. September 2018 gibt es eine neue Stadtbuslinie Süd (Wohngebiete Au und Prälatenweg) - zunächst als Probebetrieb

Der Verkehrsausschuss der Stadt Weilheim hat im Mai 2018 beschlossen, für die Wohngebiete in der Au und am Prälatenweg einen Probebetrieb des Stadtbusses bis ca. April 2019 durchzuführen.

Der Fahrplan im Anhang ist seit 01.09.2018 gültig. Diese Linie wird am Dienstag, Donnerstag und Samstag gefahren und ergänzt zusätzlich die Linie Ahornstraße an diesen Tagen mit einem Halb-Stunden-Takt.

Weilheimer Festspiele im Stadttheater Weilheim: George Dandin von Molière

George Dandin (oder der betrogene Ehemann) von Jean Baptiste Molière wurde 1668 im Schloss zu Versailles vor König Ludwig XIV. uraufgeführt. (Unter uns: zur Ehren der Mätresse des Königs und zum Spott des eigentlichen Ehemanns) - Weilheimer Festspiele

Im Privatfernsehen gibt es eine Sendung, in der Landwirte Frauen fürs Leben suchen. George Dandin ist Bauer. Er ist reich, nicht zu groß und hat schon eine Frau gefunden. Und was für eine: groß, hübsch, schlau und von Adel. Ganz freiwillig hat Angélique de Sotenville den Bauern nicht geheiratet. Vielmehr wollte George Dandin mehr sein, als er ist und die Eltern der Angeheirateten mehr haben, als sie in Wirklichkeit besitzen.

Für Menschen mit Behinderung

Angebote der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB)

Zu allen Fragen der Teilhabe können Sie sich kostenlos und bundesweit bei einer der zahlreichen EUTB beraten lassen. Die Berater*innen unterstützen Sie zum Beispiel bei folgenden Themen:

Das Weilheimer Rathaus hat Verstärkung bekommen

Unser Team wächst weiter: Zum 01. August 2018 hat Andreas Bayerlein die Leitung des Einwohnermeldeamtes übernommen.

Janine Wohlleben hat am 01. September 2018 bei uns im Rathaus ihr duales Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH) in der Beamtenlaufbahn des nichttechnischen Verwaltungsdienstes begonnen.

Unterstützung für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten im Mehrgenerationenhaus Weilheim

Etwa 7,5 Millionen erwachsene Menschen im erwerbsfähigen Alter können in Deutschland nicht richtig lesen, schreiben oder rechnen. Aus Scham wird oft versucht dies zu vertuschen.

Eine Chance für diese Menschen bietet das Mehrgenerationenhaus in Weilheim. Hier gibt es Bildungsangebote, Beratung und Begleitung. Auch eine regelmäßige Sprechstunde für Betroffene und Angehörige – auf Wunsch auch anonym – wird angeboten. Lernen lohnt sich – es ist nie zu spät!

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an