Einladung zur Klimaausschuss-Sitzung am 17.07.2020

Die nächste Sitzung des Klimaauschusses findet am Freitag, den 17.07.2020 um 8:30 Uhr in den Stadtwerken Weilheim, Tagungsraum 007, Erdgeschoss, Stadtwerkestraße 1, Weilheim statt.

Altpapier- und Kartonagensammlung in Weilheim i.OB am 18.07.2020

Die nächste Altpapier- und Kartonagensammlung findet in der Stadt Weilheim wie auch in den Ortsteilen Marnbach, Deutenhausen und Unterhausen am Samstag, 18.07.2020, statt.

Neues wagen! Zweiter Runder Tisch zur Entwicklung eines nachhaltigen Quartiers an der Geistbühelstraße

Experten stehen um Tischen mit Plänen (Foto: Stadt Weilheim)

Ziele für die Grünplanung des geplanten neuen Wohnquartiers und den Bürgerpark an der Geistbühelstraße festzulegen – darum ging es beim zweiten Runden Tisch am 8. Juli in der Weilheimer Stadthalle.

Die ausgewählte Runde von Expert_innen aus Politik, Verwaltung und Bürgerschaft nahm sich dafür einen ganzen Tag Zeit. Fachvorträge zu den Themen „Nachhaltige Stadtentwicklung“, „Mobilität“, „Gemeinschaftliches Wohnen und Bauen in Holzsystembauweise“ sorgten für eine fundierte Basis für die Auseinandersetzung.

Während der Sommerferien hat das Rathaus auch Donnerstag Nachmittag nur von 14:00 bis 16:00 Uhr geöffnet

Die Stadtverwaltung stellt während der Sommerferien wieder den langen Dienstleistungsnachmittag am Donnerstag (14:00 bis 18:00 Uhr) ein.

Übungen und Manöver der Bundeswehr vom 20. bis 21. Juli 2020

Die Bundeswehr führt vom 20. Juli 2020 (ca. 08:00 Uhr) bis 21. Juli 2020 (ca. 16:00 Uhr) auf dem Gebiet der Gemeinden Bernried, Hohenpeißenberg, Huglfing, Oberhausen, Raisting, Wessobrunn und Wielenbach sowie der Stadt Weilheim eine Übung durch. Von 16:30 Uhr bis 07:30 Uhr wird diese unterbrochen.

Schülerinnen und Schüler sparen Fahrpreis mit dem Oberlandler Schülerticket

Oft sind Mama und Papa gefragt, wenn Kinder zu Freunden, ins Training oder zu Kursen wollen und das Elterntaxi zum Einsatz kommt. Seit 2019 bieten die Landratsämter Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen zusammen mit der Regionalverkehr Oberbayern GmbH (RVO) das „Oberlandler Schülerticket“ an.

Schülerinnen und Schüler aus den beiden Landkreisen können seit dem 01.12.2019 gratis ab 14:00 Uhr die RVO-Busse im ganzen Oberland nutzen, ausgenommen der Linie nach München und Fahrten nach Österreich. An Ferientagen und an Wochenenden kann das Ticket sogar ganztags genutzt werden.

Offene Jugendarbeit unter erschwerten Bedingungen: Das Jugendhaus Come In macht probeweise vom 07.07.2020 bis 11.07.2020 wieder auf

Das Jugendhaus Come In in Weilheim ist wie viele andere Einrichtungen seit einiger Zeit geschlossen. Gearbeitet wird aber trotzdem: Innerhalb kurzer Zeit hat das Team von Nina Hofmann, Martin Heinrich, Timo Dahlenburg und Julian Schmid einen Livestream ( twitch.tv/jugendhauscomein ) eingerichtet, auf dem an jedem regulären Öffnungstag, also Dienstag bis Samstag, mindestens eine Stunde gesendet wird, um den Kontakt mit den BesucherInnen zu halten.

„Natürlich waren wir auch per Telefon und E-Mail zu erreichen“, erklärt Hofmann, die die Leitung innehat. Viele Jugendliche haben sich bereits gemeldet, sagt sie, "Wann macht ihr wieder auf?" war immer wieder die Frage.

Weilheimer Sommerferienprogramm – Jetzt erst recht!

Kinder, die gemeinsam über eine Wiese laufen

Trotz der Einschränkungen in der Corona-Zeit haben sich einige Veranstalter bereit erklärt wieder ein Programm in den Sommerferien für unsere Kinder und Jugendlichen anzubieten.

Forschen – skaten – reiten – klettern – sprayen und vieles mehr!

Ein vielfältiges Angebot für verschiedene Altersklassen wartet auf unsere Kids und Teens!

Erster Runder Tisch zur Entwicklung eines nachhaltigen Quartiers an der Geistbühelstraße; Ergebnisse werden vom 23. bis 25. Juli präsentiert

Mit dem neuen Quartier und dem Bürgerpark an der Geistbühelstraße macht sich Weilheim auf den Weg in Richtung einer nachhaltigen Stadtentwicklung.

Die Stadt hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis August eine Machbarkeitsstudie für nachhaltiges Wohnen und die Bestandsaufnahme für den Architekt_innen-Wettbewerb zum neuen Bürgerpark zu erarbeiten.

Den Start machte am 02. Juli eine ausgewählte Runde von Experten und Expertinnen aus Politik, Verwaltung und Bürgerschaft. Gemeinsam mit dem beauftragten Planungsteam (DIE STADTENTWICKLER, Ingevost, bauwärts) wurden gemeinsam Themenfelder abgesteckt: Bauen, Grün, Mobilität, Wohnen, Soziales und Partizipation.

Christian Schuller ist seit 01.07.2020 Stadtförster in Weilheim

Bürgermeister und Stadtförster (Foto: Stadt Weilheim)

Seit 01. Juli 2020 hat die Stadt Weilheim nun einen eigenen Förster für die Bewirtschaftung der städtischen Wälder. Nachdem sich das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) aus der Betriebsleitung und Betriebsausführung der kommunalen Waldflächen zurückzieht, hat die Stadt Weilheim die Aufgaben nun einvernehmlich zum 1.Juli 2020 selbst übernommen.

Für die Tätigkeit konnte der bereits beim AELF für den Stadtwald zuständige Revierleiter Christian Schuller gewonnen werden.

Kostenfreie Online-Fortbildungen für Vereine

Die Koordinierungsstelle Bürgerengagement (KOBE) des Landkreises Weilheim-Schongau möchte die zahlreichen Ehrenamtlichen bei ihrem Engagement unterstützen und bietet deshalb am 30. Juni und am 21. Juli kostenfreie Online-Fortbildungen für Ehrenamtliche im Landkreis Weilheim-Schongau in Form des „Vereinsforums“ an.

Wiedereröffnung der Schulturnhallen

Die Stadt Weilheim öffnet die städtischen Schulturnhallen für die außerschulische Nutzung ab dem 22. Juni 2020. Die Sporthallen der Hardtschule und Ammerschule werden somit für den kontaktfreien Sport- und Trainingsbetrieb wieder freigegeben. Die Mittelschulturnhalle bleibt aufgrund der derzeit stattfindenden Prüfungen bis einschließlich 19. Juli 2020 gesperrt. Für den Schulsport bleiben die Hallen aufgrund politischer Anordnung weiterhin geschlossen.

Weitere Erleichterungen beim Vorgehen gegen Corona-Pandemie ab 08. Juni 2020 / Ständig aktuelle Informationen zum Thema

Die bayerische Staatsregierung beschloss weitere Lockerungen der Corona-bedingten Beschränkungen. Die wichtigsten Punkte finden Sie hier im Überblick:

Vorschläge für die Ehrenzeichen der Stadt Weilheim i.OB im Jahr 2020

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 24.10.1996 beschlossen, an Personen, die sich durch langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im kulturellen, sportlichen, sozialen oder einem anderen gemeinnützigen Bereich hervorragende Verdienste erworben haben und der Auszeichnung würdig sind, das Ehrenzeichen der Stadt Weilheim i.OB zu verleihen.

Es besteht aus Silber und zeigt das Wappen der Stadt Weilheim i.OB mit der Umschrift „Ehrenzeichen der Stadt Weilheim i.OB“.

Langjähriger Leiter der Lohnstelle im Rathaus geht in den Ruhestand

Herr Wagner, Bürgermeister Loth (Foto: Stadt Weilheim)

Mit einer Feier (natürlich unter Beachtung der Corona-Vorschriften) wurde Günter Wagner vor kurzem von Bürgermeister Markus Loth sowie seinen Kolleginnen und Kollegen als Verwaltungsinspektor in den Ruhestand verabschiedet.

Herr Wagner begann vor über 38 Jahren (am 1. Oktober 1981) seinen Dienst bei der Stadt Weilheim. Davor war er von 1974 an bei der Landesversicherungsanstalt Oberbayern tätig. Von Beginn an leitete er die Lohnstelle im Rathaus und war dort seit dem neben den Angelegenheiten rund im die Gehälter insbesondere auch für die Themen Elternzeit, Altersteilzeit oder Krankengeldzuschüsse zuständig.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail [email protected]
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-299

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr