Wertschätzung zeigen am Tag der Kinderbetreuung am 10. Mai 2021

Seit 2012 gibt es bereits den Tag der Kinderbetreuung. Dieser wird traditionell am Tag nach dem Muttertag gefeiert und richtet sich an das Personal in Kitas und in der Kindertagesbetreuung, das nicht nur in der aktuell schwierigen Zeit Großartiges leistet.

Das vergangene Jahr war für alle eine Herausforderung. Im besonderen Maße gilt das für jene, die mit ihrer Arbeit den Kindern trotz der äußeren Umstände ein Stück weit Normalität und Gemeinschaft geboten haben. Gleichzeitig haben sie es damit insbesondere Eltern in systemrelevanten Berufen ermöglicht, diesen weiterhin nachzugehen und damit die Stabilität der ganzen Gesellschaft zu erhalten.

Neue Klimaschutzmanagerin der Stadt Weilheim i.OB

Katharina Segerer (Foto: privat)

Frau Katharina Segerer ist die neue Klimaschutzmanagerin der Stadt Weilheim.

Um die Wichtigkeit des Tätigkeitsbereiches herauszustellen hat der Stadtrat 2020 eine Stabstelle bewilligt. Als solche erfolgt eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem ersten Bürgermeister sowie den Gremien des Stadtrates und dessen Referenten.

Frau Segerer nimmt zum 1. Juli 2021 ihre Arbeit auf und koordiniert die verschiedenen Handlungen, die für einen besseren Klimaschutz im Stadtgebiet notwendig sind.

Die Stadt Weilheim i.OB informiert: Weilheimer Charta für nachhaltigen Wohnungsbau

Wie bereits aus der Presse mehrfach zu entnehmen war, hat die Stadt Weilheim i.OB seit dem Frühjahr letzten Jahres an einem Leitfaden für die künftige nachhaltige Stadtentwicklung von Weilheim gearbeitet. Neben dem bereits bestehenden und im Jahr 2017 aktualisierten „Leitbild Weilheim“ sowie dem „Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept – kurz ISEK“ hatte die Stadt auf Grund mehrerer größerer städtebaulicher Anfragen beschlossen, gewisse einheitliche Vorgaben für die künftige klimagerechte Wohnbauentwicklung zu erarbeiten und den Investoren an die Hand zu geben.

Entlastungsstraße Weilheim: Staatliches Bauamt bringt neue Tunnelvariante im Osten ins Spiel

Im Rahmen eines Pressegesprächs informierte das Staatliche Bauamt Weilheim am Mittwoch, den 28. April 2021 über den aktuellen Projektstand und Neuigkeiten zur Entlastungsstraße Weilheim.

Förderprogramm "Bayern vernetzt" - kostenfrei eine barrierefreie Webseite erhalten

Der Förderverein für regionale Entwicklung e.V. gibt mit den "Azubi-Projekten" Auszubildenden und Studierenden (unter Anleitung erfahrener Ausbilder) die Möglichkeit, praktische Berufserfahrung an realen Webseitenprojekten zu sammeln. Im Rahmen dessen können sich Kommunen, Vereine, öffentliche und soziale Einrichtungen und kleinere Unternehmen kostenfrei eine barrierefreie Webseite erstellen lassen. Derzeit werden im Rahmen des Förderprogramms "Bayern vernetzt" neue Projektpartner aus Bayern gesucht.

Corona-Schnelltest-Station eröffnet im Weilheimer Stadtmuseum

Die Corona-Schnelltest-Station (Foto: Stadt Weilheim)

Seit Freitag, den 16. April gibt es an zentraler Stelle in der Weilheimer Innenstadt eine Corona-Schnellteststation. Im Stadtmuseum auf dem Marienplatz betreibt die Karwendel Apotheke mit medizinisch geschultem Team die neue temporäre Einrichtung, um den Kunden der Weilheimer Innenstadt, Angestellten und weiteren Interessenten die Möglichkeit eines kostenlosen Corona-Schnelltests (sogenannten Bürgertests) mit der Aushändigung eines entsprechenden Testdokuments anzubieten.

STADTRADELN in Weilheim heuer wieder im Sommer – Stadt Weilheim bereits zum 11. Mal bei der Klimaschutzaktion dabei

Grünes Fahrrad mit Stadtradeln-Schild (Foto: Stadt Weilheim)

Obwohl das Jahr 2020 in jederlei Hinsicht ein rekordverdächtiges Jahr für die Nutzung des Verkehrsmittels Fahrrad war, sind bedingt durch den späten Aktionszeitraum im Herbstmonat Oktober und auch durch die Einschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie beim STADTRADELN in Weilheim deutlich weniger Radlkilometer als gewöhnlich zusammen gekommen. Im Jahr 2019 waren es noch 172.935 Kilometer, im Jahr 2020 lediglich 91.341 Kilometer.

Hier gibt es in Weilheim kostenlose Corona-Schnelltests

Der Bund bezahlt Schnelltests für alle Menschen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Bitte nutzen Sie dieses Angebot!

Das Ergebnis der Antigen-Tests liegt meist innerhalb von 15 bis 30 Minuten vor. Ist das Testergebnis positiv, müssen sich die Betreffenden in häusliche Quarantäne begeben.

Online-Portal für Corona-Impftermine

Für die bayerischen Bürgerinnen und Bürger hat der Freistaat Bayern ab dem 11. Januar 2021 mit einem neuen Internetportal eine weitere Möglichkeit eingerichtet, sich für die Corona-Impfung registrieren zu lassen. Konkrete Terminvereinbarungen sollen so ab 20. Januar möglich sein – streng nach Priorität.

Harter Lockdown und dennoch lokal einkaufen möglich

Im März dieses Jahres ging das Online-Portal „weilheim-city.de“ von Daniela und Oliver Zehn aus Polling (datenliebe.com) ans Netz, verbunden mit der Zielsetzung, Unternehmen und Einwohner aus Weilheim und Umgebung miteinander zu verbinden und die heimischen Geschäfte in der Corona-Krise zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit der Stadt Weilheim und dem Standortförderverein ist es in den vergangenen Monaten gelungen, zahlreiche örtliche Geschäfte und deren Angebote auf der lokale Werbeplattform zu präsentieren.

Neuauflage des Förderprogramms Radverkehr – Zur Anschaffung von Lastenfahrrädern und Lasten- und Kinderanhängern für Fahrräder

Im Mai 2020 trat das städtische „Förderprogramm Radverkehr“ zur Anschaffung von Lastenfahrrädern und Lasten- und Kinderanhängern für Fahrräder in Kraft. Die Stadt Weilheim wollte mit den zweckgebundenen Fördergeldern einen konkreten Anreiz zur Unterstützung einer nachhaltigen Mobilität und Transportmöglichkeit in Weilheim schaffen. Das Förderprogramm Radverkehr sollte einen Beitrag zur Reduzierung von Autofahrten in der Stadt Weilheim leisten, eine Senkung der lokalen Kohlenstoffdioxid-Emissionen im Sinne des Klimaschutzes bewirken und den Radverkehrsanteil am gesamten Verkehrsaufkommen steigern.

Mit der Förderung von mehr als 70 neuen Mobilitätsmitteln im ersten Förderjahr 2020 hat sich die Stadt dieser Zielsetzung ein gutes Stück nähern können. Weil das Förderprogramm bei den Weilheimer:innen so gut angekommen ist, hat der Weilheimer Stadtrat jetzt eine Neuauflage für das laufende Jahr 2021 beschlossen und stellt den Weilheimer:innen für diesen Zweck ein Fördervolumen in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung.

25 Jahre für die Stadt Weilheim i.OB tätig

Bürgermeister und Mitarbeiterin mit Blumen und Urkunde (Foto: Hornung, Stadt Weilheim)

Am 01. Februar 2021 feierte Sandra Merk ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Weilheim.

Coronabedingt musste eine Feier ausfallen, aber Weilheims 1. Bürgermeister Markus Loth war es trotzdem wichtig, seiner langjährigen Mitarbeiterin mit Blumen und einer Ehrenurkunde für ihren Einsatz zu danken.

Vergrämung von Saatkrähen in Weilheim endet am 24. März 2021

Die Regierung von Oberbayern als zuständige höhere Naturschutzbehörde hat der Stadt Weilheim i.OB im Januar 2021 Vergrämungsaktionen gegen Saatkrähen an zwei Bereichen am Oberen Graben und im Paradeis genehmigt. Hierbei wurden vorhandene Altnester sowie Äste, die als Nistunterlagen dienen, entfernt. Zudem wurde eine Vergrämung mittels akustischen Signalen (z. B. sogenannte "BirdAlert") genehmigt.

Information des Bayerischen Landesamtes für Umwelt über das Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Artenmonitoring von 2021 bis 2023

Der Artikel 11 der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL) verpflichtet die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, den Erhaltungszustand der besonders schutzwürdigen Lebensräume, Tier- und Pflanzenarten (nach Anhang I bzw. II und IV der FFH-RL) von gemeinschaftlichem Interesse zu überwachen (Monitoring). Gemäß Artikel 17 der FFH-RL erstellen die Mitgliedstaaten alle sechs Jahre einen Bericht, der die wichtigsten Ergebnisse dieses Monitorings integriert. Die Europäische Kommission bewertet auf der Grundlage dieser Berichte die Fortschritte bei der Verwirklichung in der FFH-RL genannter Ziele.

Stadt Weilheim sagt Französische Woche 2021 ab

Die andauernde Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen und Verbote für die Durchführung von großen Veranstaltungen haben die Stadt Weilheim und die Weilheimer Wirte GbR dazu veranlasst, bereits jetzt im Frühjahr die größte und beliebteste Kulturveranstaltung in der Kreisstadt für Sommer 2021 abzusagen.

Somit wird es nach dem coronabedingten Ausfall im Sommer 2020 auch in diesem Jahr keine Französische Woche geben, die eigentlich vom 30. Juni bis 04. Juli hätte stattfinden sollen. Ein späterer Ersatztermin ist ebenfalls nicht vorgesehen.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail [email protected]
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Donnerstag:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Das Rathaus ist ab dem 16.12.2020 bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Näheres entnehmen Sie dem Beitrag auf der Webseite.