Im Dezember 2019 wurde ein Tarifmodell zur kostengünstigen Beförderung für Arbeitnehmer neu geschaffen. Das „Umwelt Abo Weilheim“ wird mit einem Preisnachlass von mindestens 4 Monaten gegenüber den Kosten der Monatskarten für ein Jahr. Regulär erhält man beim normalen Jahresabo bereits zwei Monate kostenlos - nun schenkt der Landkreis Weilheim-Schongau noch zwei weitere Monate dazu. Der Initiator dieses Projektes - der Agenda-Arbeitskreis „Mobilität und Verkehr“ plädiert mit dem sogenannten „Umwelt Abo Weilheim“ für eine klimafreundlichere Mobilität der Berufspendler.

Über 7.000 Personen fahren täglich nach Weilheim um dort zu arbeiten. Viele benutzen das eigene Auto. Die täglichen Staus sind nicht zu übersehen.

Dies hatte den Arbeitskreis „Mobilität und Verkehr“ der Weilheimer AGENDA 21 Ende 2018 veranlasst, Unternehmer in Weilheim auf das Mobilitätsverhalten ihrer Arbeitnehmer anzusprechen und Verbesserungsmöglichkeiten zu diskutieren.

Aus gemeinsamen Gesprächen mit den interessierten Unternehmen, der Industrie- und Handelskammer (IHK), dem Landratsamt und dem Betreiber der Buslinien im Landkreis Weilheim-Schongau - der Regionalverkehr Oberbayern GmbH (RVO), entstand dieses neue Tarifmodell.

Für das „Umwelt Abo Weilheim“, das zur Fahrt zwischen Wohnort und Arbeitsort für ein ganzes Jahr gilt, muss ein Pendler nur maximal den Preis von 8 Monatskarten bezahlen.

Einige Arbeitgeber deuteten zudem an, dass sie sich durch Übernahme weiterer Monatsanteile eine Beteiligung an den Ticketkosten vorstellen könnten, wenn ihre Mitarbeiter zur Nutzung eines solchen „firmenspezifischen Jobtickets“ bereit sind.

Das Umwelt-Abo kann genutzt werden, wenn der erste Wohnsitz im Landkreis Weilheim-Schongau liegt. Die Möglichkeit besteht ebenfalls, wenn man außerhalb wohnt, aber einen Arbeitsplatz im Landkreis hat. In diesem Fall kann der Arbeitgeber das Umwelt-Abo als Jobticket anbieten, sofern dieses Angebot für mindestens 5 Arbeitnehmer genutzt wird.

So beträgt zum Beispiel der Fahrpreis für das Umwelt Abo Weilheim“ zwischen Peißenberg und Weilheim - Stand Januar 2020 - monatlich nur 57,60 Euro anstatt dem regulären Preis von 86,40 Euro (Förderung durch RVO und Landratsamt). Jeder Arbeitgeber kann individuell entscheiden, mit welcher Anzahl an Monatsbeiträgen er seinen Mitarbeitern auf der Grundlage dieses Umwelttickets ein attraktives firmenspezifisches Jobticket anbietet.

Die Bemühungen der Initiatoren zielen daraufhin, dass sich möglichst viele Firmenleitungen dazu bereitfinden, die Kosten für weitere Monate zu übernehmen. Damit wird der monatliche Fahrtkostenaufwand noch geringer, sodass sich jeder Pendler überlegen wird, ob es nicht sinnvoller ist, das Auto in der Garage stehen zu lassen. Denn mit finanziellem Vorteil zum Umwelt- und Klimaschutz beizutragen, ist sicher eine gute Entscheidung.

Der Arbeitskreis hofft, das Interesse weiterer Unternehmer und Arbeitnehmer zu wecken, denn nur in der Summe vieler kleiner Schritte zur Reduzierung der Schadstoffemissionen und des Ressourcenverbrauchs können wir zur Eindämmung der Klimaveränderungen beitragen.

Nähere Auskünfte finden Sie auf der Webseite der RVO GmbH, Weilheim. Dort können Sie sich auch telefonisch unter 0881 92477-0 oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) beraten lassen.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
E-Mail [email protected]
Telefon 0881 682-0
Fax 0881 682-1199

Rathaus Öffnungszeiten

Vormittag

Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Nachmittag

Montag bis Mittwoch:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr