Entlastungsstraße für Weilheim

In dieser Rubrik möchten wir Sie über die Pläne zur „Weilheimer Entlastungsstraße“ informieren. Seit Jahren nimmt der Innenstadtverkehr in Weilheim akut zu, die Folge, immer mehr Staus, mehr Lärm, höhere Stickoxid- und Feinstaubbelastungen. Der Bund hat daher eine Entlastungsstraße für Weilheim Ende 2016 in den „Vordringlichen Bedarf“ des Bedarfsplans für Bundesfernstraßen (Bundesverkehrswegeplan 2030) aufgenommen.

Daher hat das zuständige Staatliche Bauamt Weilheim mit der Voruntersuchung von verschiedenen Trassenvarianten begonnen:

  • West- oder Ostumfahrung
  • alternativ eine Untertunnelung

Als zuständige Fachbehörde übernimmt das Staatliche Bauamt Weilheim die Gesamtplanung, koordiniert sämtliche Fachplanungen und erstattet dem Bund Bericht. Begleitend findet ein regelmäßiger örtlicher Informationsaustausch statt zwischen dem Staatlichen Bauamt Weilheim, der Stadt Weilheim, den Bürgerinitiativen „Heimat 2030“ und „Marnbach-Deutenhausen“, der lokalen Agenda 21 (AK Mobilität & Verkehr) und Vertretern der Stadtpolitik.

Kontakt

Admiral-Hipper-Straße 20
82362 Weilheim i.OB
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  0881 682-0
  0881 682-299

Weilheim zieht an